+45 75 16 26 00
Mo - Fr 9 - 18

Golf auf Fanö ist ein Golferlebnis mitten in der Natur

Dänemarks erster Golfplatz entsteht

Wenn Sie auf Fanö Urlaub machen, wird ein Tag auf Fanös Golfplatz ein einmaliges Erlebnis für alle sein - ganz gleich, ob für Anfänger oder für fortgeschrittene Golfer. Der Golfplatz auf Fanö ist etwas ganz Besonderes und findet keine Entsprechung im übrigen Dänemark. Der kurvenreiche Golfplatz bietet ein riesengroßes Naturerlebnis und spannende Herausforderungen. In jedem Juli finden die Golfwochen, Fanös offenes Golfturnier, statt, und im August kann man ein ganz besonderes Oldtime-Golfturnier statt, bei dem mit alten Schlägern aus der Zeit um 1900 und in zeitgleicher Kleidung gespielt wird.

Bereits im Jahr 1898 wurde mit dem Bau des Golfplatzes auf Fanö begonnen, und 1901 wurde der 9-Loch Links-Golfplatz auf Fanö eingeweiht. Fanö war zu dem Zeitpunkt ein internationaler Urlaubsort, an dem die gute Bürgerschaft und der Adel ihr Geld ausgaben. Badehotels und Kurorte schossen in den Dünen an Fanös Strand an der Nordsee hervor, denn die Ärzte hatten erklärt, dass die frische Luft und das salzhaltige Wasser gesund waren. Die Badegäste kamen von fern und nah nach Fanö, um sich zu zeigen, zu entspannen und zu amüsieren, und als eine zusätzliche Attraktion legte man Dänemarks ersten Golfplatz an. Der Platz wurde vom Fanø Nordsøbad, dem späteren Fanø Vesterhavsbad, angelegt und ist somit der einzige Golfplatz in Dänemark, der nicht im Besitz eines Golfclubs ist und von einem solchen betrieben wird. Der Golfplatz wurde nach schottischem Vorbild von dem schottischen Golfer Robert Dunlop angelegt. Im Jahr 1930 wurde der Golfplatz um weitere 9- Loch erweitert, so dass der Fanø Golf Links zu einem 18-Loch-Golfplatz wurde.

Ein Golfplatz mit natürlichen Herausforderungen

Genau wie in Schottland liegt der Links-Platz dicht am Meer in Fanö Bad und wird von einem bestimmten Landschaftstypen dominiert, die von Wind und Wetter und der salzhaltigen Luft geschaffen wurden – nämlich Dünen, sandige Erde und kräftige Pflanzen wie Sandschilf und Heidekraut. Die Natur schafft sozusagen den Golfplatz, auf dem die Dünen als Rough und die Kuhlen zwischen den Dünen als Fairways dienen. Es kann sein, dass man gegen den Golfball schlagen muss, ohne das Ziel in dem hügeligen Gebiet sehen zu können – so genannte „blinde Schläge“, da das Loch hinter einer Düne liegt. In anderen Fällen landet der Golfball vielleicht in einem Kaninchenloch, das von einem der vielen wilden Kaninchen gegraben wurde, die auf Fanö lieben. In diesem Falle gibt es einen freien Drop. Einige Golfer werden diese Herausforderungen als schwer empfinden und den Platz für unberechenbar halten, andere werden die Herausforderungen des unvorhersehbaren Spiels genießen, das der natürliche Verlauf des Golfplatzes schafft. Eines ist sicher: kein zweiter Golfplatz in Dänemark ist wie Fanø Golf Links!

Fanø Golf Links
Golfvej 5
Fanö Bad
Tel. +45 76 66 00 77

Golfurlaub im Ferienhaus

Ganz gleich, ob Sie Golfenthusiasten sind, die Golfurlaub auf Fanö machen, oder einfach nur Urlaub im Ferienhaus machen und sich gern einen gemütlichen Tag auf dem Golfplatz machen möchten, so gibt es jede Menge Möglichkeiten, um verschiedene Golfplätze im Bereich um Fanö zu besuchen. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten bereits am Golfplatz auf Fanø Golf Links unter Beweis gestellt haben und gern weitere Golfplätze erforschen möchten, so lohnt es sich, die 12-minütige Fahrt ans Festland, wo man vier Golfclubs findet, die man in weniger als einer Stunde Fahrt erreicht.

Wenn man in einem Ferienhaus auf Fanö Urlaub macht, so hat man eine fantastische Basis für den Golfurlaub, wo man entspannen und sich zwischen den langen Tagen auf dem Golfplatz ausruhen kann. Die Abende können Sie auf der Terrasse mit einer guten Mahlzeit und einem Glas Wein verwenden, während man neue Kräfte für die Herausforderungen auf dem Golfplatz am nächsten Tag sammelt. Der Golfurlaub kann abwechselnd mit Spaziergängen in Fanös wunderschöner Natur und erfrischendem Baden in den blauen Wellen der Nordsee verbracht werden. Ein Golfurlaub auf Fanö ist naheliegend, so dass das Golferlebnis mit Standspaziergängen, kulturellen Erlebnissenund gemütlichen Besuchen in den idyllischen Städtchen auf der Urlaubsinsel Fanö kombiniert werden kann.

Es gibt jede Menge Ferienhäuser auf Fanö, und bei FanøHus Sommerhusudlejning finden Sie genau das Ferienhaus, das zu Ihnen passt. Beispielsweise können Sie ein größeres Ferienhaus mit vielen Schlafplätzen mieten, falls Sie mehrere Paare oder Familien sind, die gemeinsam Golfurlaub machen. Falls Sie Fanös besonderen Golfplatz lieben, können Sie ein Ferienhaus nahe am Golfplatz mieten, so dass der Weg zur nächsten Golfrunde nicht weit ist.Die nahe an der Nordsee liegenden Golfplätze können sogar dem erfahrensten Golfer schwierige Herausforderungen in Form des Westwindes bieten, der besondere spielerische Herausforderungen darstellt. Die schroffe und raue Natur steht im starken Kontrast zu den gepflegten Golfplätzen, die sich durch die Landschaft zieht.

Das Breinholtgård Golf Center liegt ca. 20 Autominuten nordwestlich von Esbjerg in einer wunderschönen Natur. Hier finden Sie 27 variierte Löcher und einen Par 3-Platz mit 9 Loch. Der Golfplatz wurde sowohl im Wald als auch in der offenen Landschaft mit Seen errichtet, so dass Golfer den Wind aus westlicher Richtung mit bedenken müssen.

Wenn sich der Hunger bemerkbar macht, können Sie im Restaurant des Breinholtgård Golf Centers etwas essen und von einer der beiden Terrassen aus die Aussicht über den Golfplatz genießen. Außerdem gibt es ein großes Geschäft mit Golfbekleidung und -ausrüstung. Den Breinholtgård Golfstore gibt es auch als Online-Geschäft, so dass Sie nach dem Urlaub von zu Hause aus shoppen können, falls Sie nicht all das Golfzubehör gekauft hatten, was Ihnen fehlt.

Der Kaj Lykke Golfklub liegt ein wenig nördlich von Bramming, ca. 20 Autominuten westlich von Esbjerg entfernt. Der 18-Loch-Platz bietet sowohl eine Bepflanzung als auch offene Flächen, Seen und Wasserläufe. Hier spielen Sie in einer wunderschönen Natur, in die der Platz sich ganz natürlich einfügt. Das Restaurant Hole-in-One serviert belegte Brote und leichte Gerichte zu angemessenen Preisen.

Der Varde golfklub liegt etwa 30 Autominuten in nördliche Richtung von Esbjerg entfernt. Der Golfplatz stammt aus dem Jahr 1993. Im Clubhaus gibt es Umzieh- und Duschmöglichkeiten und im Restaurant eine schöne Aussicht über den Golfplatz. Dieser ist in Varde Ådal zentral gelegen und nahe der Stadt Varde. Der 18-Loch-Golfplatz ist sehr gepflegt und von einer schönen Natur umgeben. Nicht täuschen lassen darf man sich von dem parkähnlichen Aussehen mit grünen Fairways und schnellen Greens, die unmittelbar wie ein Platz wirken können, sondern man wird merken, dass der Golfplatz eine ganze Reihe von Herausforderungen zu bieten hat.

Wenn Sie von Esbjerg um Ho Bugt herum fahren - eine Strecke von ca. 40 Minuten - so kommen Sie zum Blåvandshuk Golfcenter. Es liegt in einer wunderschönen Umgebung und residiert in einem alten renovierten dreiflügeligen Bauernhof mit Reetdach. Es ist die reine Golfidylle. Das Golfcenter enthält unter anderem sowohl ein Restaurant als auch einen Golfshop. Im Blåvandshuk Golfcenter gibt es drei Golfplätze, so dass für jeden Golfer das Richtige dabei ist. Sie können entweder den Schläger auf einem 18-Loch-Platz mit toller Aussicht über die Bucht Ho Bugt schwingen. Die ersten neun Löcher sind in der offenen Landschaft mit Gräben und Seen platziert, und die letzten neun Löcher in einem Waldgebiet in der Dünenplantage Ho Klitplantage in einem leicht hügeligen Gelände. Außerdem gibt es Pay & Play Plätze, einen Par-4-Platz und einen Par-3-Platz. Hier darf jeder spielen, sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Ist man nicht Mitglied eines Golfclubs oder kennt sich beim Golfen nicht so gut aus, möchte während des Urlaubs im Ferienhaus aber gerne einen vergnüglichen Tag auf dem Golfplatz haben, so ist Pay & Play genau das Richtige.