+45 75 16 26 00
Mo - Fr 9 - 18

Ferienhaus Fanö an der Nordsee günstig mieten

Mutter und Kind bauen am Strand SandschlösserEin Urlaub in einem privaten Ferienhaus oder einer privaten Ferienwohnung in Dänemark bietet völlige Entspannung und gibt Ihnen neue Energie. Es ist das Gefühl von einer frischen Sommerbrise im Gesicht, wenn Sie in den Dünen sitzen und die Zehe in den warmen Sand stecken und ein köstliches Eis essen. Warme Sommertage und herrliche Erlebnisse mit der Familie. Sie können gemeinsam am Strand Sandschlösser bauen und im frischen, klaren Meerwasser baden. Aber ein Ferienhaus von privat ist mehr als ein Haus, wo man den Sommerurlaub verbringt. Zu jeder Jahreszeit kann ein kleiner Ausflug oder Urlaub schön sein, wo man vom Alltag wegkommt. Ein Ferienhaus ist dafür ganz perfekt, da es so eine schöne Ruhe bietet und auch die Möglichkeit gibt ganz nah an die Natur zu kommen. Im Herbst könnte das herrliche Wanderungen im schönen Wald oder am Strand entlang beinhalten, wo der Wind vielleicht kräftig durch die Haare bläst. Der Winter kann auch wunderschöne Urlaube anbieten, wo ein Ferienhaus mit Kaminofen für besondere Gemütlichkeit sorgt, wenn Sie eine Wanderung im etwas kälteren Wetter vorgenommen haben. Der Frühling zeigt Anzeichen vom kommenden Sommer, und die Natur zeigt mehr und mehr, was noch kommen wird – das bietet Ihnen auch herrliche Erlebnisse in einem Ferienhaus. Jede Jahreszeit hat ihre Möglichkeiten, wenn Sie alle zusammen in einem Ferienhaus sind.

Sie können viele verschiedene privaten Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dänemark mieten. Es kann ein Ferienhaus im klassischen Stil sein oder ein Haus mit ausgeprägtem Luxus, wo im Haus viele Extras angeboten werden. Sie entscheiden ganz allein, welches Haus Sie am attraktivsten finden um einen schönen Urlaub dort zu verbringen. In den Luxusferienhäusern werden vielleicht Whirlpool, Sauna oder Swimmingpool angeboten oder auch gleich mehrere davon. Dann bietet der Urlaub plötzlich extra Luxus oder die Möglichkeit für Wellness, und hier ist das Mieten eines Ferienhauses eine einzigartige Gelegenheit dieses in privaten Umgebungen zu bekommen. Springen Sie in den Swimmingpool, wenn es Ihnen danach ist und machen Sie es sich gemütlich durch gemeinsames Spielen im Wasser. Nach dem Baden im kühlen Wasser können Sie sich auch in die Wärme der Sauna begeben oder einfach nach draußen gehen. Die Wärme der Sauna zu genießen und sich völlig zu entspannen ist wirklich ein extra Luxuserlebnis. Sich in die warmen Blasen im Whirlpool zu setzen und dabei ein gutes Buch zu lesen ist auch herrlich – ganz egal ob sich der Whirlpool drinnen oder draußen befindet. Für einen Urlaub im Ferienhaus gilt es, dass Sie sich hier in dieser wunderbaren Ruhe völlig entspannen können – eine echte Ferienhausstimmung.

Terrasse vor dem FerienhausWenn Sie ein Ferienhaus in Dänemark mieten bietet sich die Natur an um viele gute Erlebnisse zu genießen, aber es kann auch spannend sein einen Ausflug zu machen und auf Entdeckung in der Gegend zu gehen. In mehreren der dänischen Städte bieten sich idyllische Stadt- und Hafengebiete an, wo es interessante Läden und gute Restaurants gibt. Oft kann man auch Kunsthandwerker besuchen, und bei einigen von ihnen kann man sogar die Produktion besichtigen. Ein Urlaub und ein Ferienhaus in Dänemark bietet Ihnen auch die Möglichkeit für Besuche in vielen dänischen Vergnügungs- und Tierparks. Spüren Sie das besondere Magengefühl in den Achterbahnen, genießen Sie ein Eis, die Spielplätze und niedliche Tiere sind zu jeder Jahreszeit ein Volltreffer, wenn man etwas erleben will. Wenn Sie nach so einem schönen Ausflug in Ihr Ferienhaus zurückkehren, gibt es reichlich Gesprächsstoff für die ganze Familie.

Ein privates Ferienhaus zu mieten gibt Ihnen die Möglichkeit viele zusammen den Urlaub in Dänemark gemeinsam zu verbringen. Sie können ein Ferienhaus mit vielen Schlafplätzen mieten und so mit Freunden und Familie in den Urlaub fahren. In vielen der Häuser können Sie auch Haustiere mitbringen – es gibt also keinen Grund, den Hund alleine zu Hause zu lassen. Nehmen Sie ihn mit in den Urlaub - er wird ganz bestimmt die vielen Spaziergänge im Wald und am Strand genießen. Dann kann der Hund sich abends auf der Terrasse erholen, während Sie es sich gemütlich machen mit köstlichen Sachen auf dem Grill. Ein Ferienhaus gibt Ihnen die Freiheit Ihr eigenes Tempo zu setzen und zu entscheiden, was Sie unternehmen wollen.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen von privat

Fanö ist eine kleine Insel mit einer langen und interessanten Geschichte. Die Bewohner ernährten sich hier durch Fischerei, und der Erfolg war von Jahr zu Jahr sehr unterschiedlich, aber im Jahre 1760 fingen die Bewohner an Schiffe zu bauen und die Handelsflotte zu vergrößern, und sie verdienten hierdurch ihr Einkommen. In den 1850’ern hatte Fanö die zweitgrößte Handelsflotte in Dänemark aufgebaut, aber Ende des 19. Jahrhunderts war das vorbei, da die Konkurrenz vom Hafen in Esbjerg zu groß wurde. 1891 eröffnete man das Hotel Kongen af Danmark, das erste Kurhotel in Dänemark. Nachfolgend kamen sehr viele andere Gaststätten und Hotels. Diese sind heute abgerissen, und wo sie lagen, liegen jetzt moderne Hotels und Ferienzentren sowie Ferienhäuser. Der Tourismus ist jetzt die Haupteinnahmequelle für die schöne Insel Fanö.

Zwei Seehunde und eine Möwe auf einer Sandbank im MeerAuf Fanö warten lustige Erlebnisse für die ganze Familie, und deshalb ist es auch sehr beliebt, dort ein Ferienhaus zu mieten. Wenn Sie dort ein Ferienhaus mieten, sind Sie direkt an der schönen Natur, und diese bieten Ihnen aufregende Erlebnisse. Sie können einen Austernausflug machen, wo sie die Austern einsammeln und später verzehren. Oder Sie können auf Bernsteinjagd gehen, wo Sie an den Stränden probieren das „Gold des Nordens“ zu finden. Die Kinder werden begeistert sein eine Seehundsafari zu machen – entweder in einem Boot oder zu Fuß. Sie können hier die schönen Seehunde in freier Natur bewundern, wo sie sich auf den Sandbanken sonnen oder im herrlichen Wasser rumschwimmen.

Zwei Fahrradfahrer auf einem Fahrradweg zwischen BäumenWenn Sie ein Ferienhaus auf Fanö mieten gibt es viele interessante Angebote in der Natur, und wenn Ihnen danach ist, können Sie hier einen aktiven Urlaub gestalten. Es gibt Waldspielplätze für die kleinsten Kinder und sehr viel Strandsport, wie z.B. Strandsegeln, Surfing und Kajakfahren. Sie können auch herrliche Fahrradfahrten machen entweder mit Ihren eigenen, mitgebrachten Fahrrädern oder mit gemieteten Fahrrädern. Die wunderschöne Natur fordert Sie direkt zu schönen Wandertouren auf, und Sie können entweder selbst eine Entdeckungstour organisieren oder die gekennzeichneten Wanderwege benutzen. Sie können viele wunderbare Naturerlebnisse auf Fanö erleben, und wer weiß, was Sie auf Ihrer Wandertour erleben werden? In der Natur gibt es wilde Kaninchen, und zu gewissen Jahreszeiten gibt es überall sehr viele von diesen kleinen pelzgekleideten Tieren.

Idyllisches reetgedecktes Haus auf einem FeldwegZu einem Urlaub mit einem gemieteten Ferienhaus oder Ferienwohnung auf Fanö gehören auch gemütliche Spaziergänge in den Städten, wo Sie kleine Läden und schöne Gaststätten finden werden. Alte Häuser und Gebäude sind ein Teil von Sønderho und Nordby, und Sie können hier durch die kringeligen Straßen wandern und interessante Entdeckungen machen. Bekommen Sie Hunger, finden Sie in vielen guten Gaststätten leckeres Essen – sowohl in Restaurants als auch in Cafés. Es gibt viele ansässige Lebensmittelproduzenten auf der Insel, und es bietet sich für Sie an einige der herrlichen Spezialitäten von Fanö zu kosten, wie z.B. Bakskuld (Kliesche, gebacken und geräuchert) und das Fanø Smørrebrød (belegte Brote). Fisch, Meeresfrüchte und das besondere Wattenmeerlamm sind beliebte Gerichte in den Restaurants.

Viele farbenfrohe Drachen fliegen gegen den HimmelFanö ist voll von Kunst, Kultur und Geschichte. Im Kunstmuseum der Insel sehen Sie eine Reihe von Werken, die von Künstlern gemacht wurden, die eine Verbindung zu Fanö haben, aber es gibt auch viele kleine Galerien auf der ganzen Insel, die einen Besuch wert sind. Sie können auch viel Musik erleben, z.B. traditionelle Volksmusik mit dazugehörenden Tänzen, wo Sie zur Musik selber mittanzen können, aber Sie können sich auch Jazz, Rock- und Popmusik anhören. Wenn Sie hier ein Ferienhaus mieten, bietet es sich an viele Stadtfeste und Festivals auf der Insel zu besuchen. Auf den Stadtfesten können Sie die Geschichte der Insel traditionell mitfeiern, und Sie werden die wunderschönen Fanøtrachten sehen. Die Festivals sind sehr unterschiedlich, und Sie können u.a. das berühmte Strickfestival besuchen oder das schöne Drachenfestival, wo Tausende von schönen farbenfrohen Drachen den Himmel prägen. Ein Aufenthalt in einem Ferienhaus auf Fanö bietet Ihnen auch die Gelegenheit eins der 7 Museen zu besuchen und etwas über die Geschichte von Fanö zu lernen und zu sehen, wie man in früheren Zeiten gelebt hat. Die Museen erzählen eine interessante Geschichte über die kleine Insel und das Leben auf Fanö. Fanö präsentiert seine Geschichte und vielfältige Traditionen, und Besucher der Insel können wirklich einen Eindruck von dieser ganz besonderen Kultur bekommen.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Urlaub im Ferienhaus auf Fanö in Dänemark

Mietbedingungen

Lesen Sie bitte unsere Mietbedingungen Mietbedingungen, wenn Sie ein Ferienhaus mieten wollen. Welche Extrakosten könnten entstehen?

Bezahlung und Stornierungen

Hier finden Sie unsere Zahlungsbedingungen. Was kostet es, wenn Sie eine Änderung vornehmen müssen oder eine Stornierung des Mietvertrages?